Die Share Value Stiftung unterstützt mit 19.900€ das Weimarer Mentoring-Programm

Für die Teilnahme des Kindergartens „Kinderland am Zoo“ in Erfurt am Weimarer Mentoring-Programm stellt die Share Value Stiftung 19.900 € zur Verfügung. Die symbolische Übergabe durch Oberkirchenrat Stefan Große vom Stiftungsrat fand am 24.10.19 statt.

Die Share Value Stiftung mit Sitz in Erfurt wurde im November 2003 von Günter Weispfenning errichtet. Die kirchliche Stiftung legt ihr Vermögen ausschließlich in Aktien an, um so nach dem Willen des Stifters durch Shareholder Value zu Value für die Benachteiligten in der Gesellschaft beizutragen. Die Stiftung ist selbst nicht operativ tätig. Sie greift zur Verwirklichung ihrer sozialen Ziele auf Partner zurück, denen sie zur Verwirklichung ihrer Aufgaben finanzielle Zuwendungen gibt und ist damit ein wunderbarer Partner für die Heyge-Stiftung!

Der kommunale Kindergarten „Kinderland am Zoo“ liegt im Wohngebiet „Roter Berg“ im Norden von Erfurt. Unter der Leitung von Gordon Fritsche und Angelika Haueisen werden dort 131 Kinder von 21 pädagogischen Fachkräften in 7 Gruppen betreut. Seit September kommt unsere Mentorin Barbara Cramm jede Woche 2 Mal in jede Gruppe, um dort gemeinsam mit den Kindern und den pädagogischen Fachkräften zu singen, zu tanzen, sich zu bewegen und dabei die Inhalte des Mentoring-Programms zu vermitteln.

Dieser Anlass gab uns die Gelegenheit mit Mario Braun, dem Fachberater der Stadt Erfurt, sowie mit Doris Schwiefert vom Jugendamt ins Gespräch zu kommen.

Auch die Thüringer Allgemeine berichtete darüber.