Seniorenprogramm

Aktives Musizieren mit Senioren

Worum geht es?

Musik ist eine sinnstiftende und ansprechende Tätigkeit für Senioren, die in vielen täglichen Abläufen in der Alltagsbetreuung eingesetzt werden kann. Gemeinsames Singen verbunden mit leicht umsetzbaren Bewegungen spricht viele Senioren an. Das Senioren-Programm der Heyge-Stiftung ist ein Angebot für Betreuungs- und Wohneinrichtungen.

Vorteile

  • regelmäßiges Musikangebot für die Bewohner/innen
  • kostenfreie Ausbildung und Materialien
  • Teilnahme des Betreuungspersonals an den Musikstunden (Fortbildung)
  • Angehörige können mit einbezogen werden.
  • alle Bewohner/innen können am Musikangebot teilnehmen
  • bekannte Lieder und Musikbeispiele
  • Freude und Spaß an der Gemeinschaft
  • unterschiedliche Beispiele für Bewegungsideen im Sitzen und Stehen
  • neue Erfahrungen werden mit bekannten Strukturen verknüpft

Wie läuft es ab?

  • 1 Ausbildungstag in Weimar und 1 Online-Austausch nach 6 ca. Monaten
  • Die Heyge-Stiftung leitet das Programm, trägt die Schulungskosten und stellt alle notwendigen Materialien zur Verfügung (ausgearbeitete Schulungsmaterialien mit CD und ein kleines Set einfacher Instrumente).
  • Start voraussichtlich März 2022
  • Für die Teilnehmenden entstehen keine Kosten (außer ggf. für Fahrt/Übernachtung).
  • Anmeldung mit Anmeldeformular (Download) bei Angelika Jekic

Schwerpunkte und Ziele

  • Leicht umsetzbare Musikstunden mit bekannten Liedern und Musikstücken in den Alltag einbinden.
  • Jede/r kann aktiv mit seinen individuellen Fähigkeiten an den Musikstunden teilnehmen.
  • Mit Musik in der Gemeinschaft Freude und Abwechslung im Alltag vermitteln.
  • Schulung und kompetente Unterstützung musikinteressierter Personen für die (An)Leitung der Musikstunden.

Wer kann die Musikstunden leiten?

  • musikinteressierte Angehörige
  • ehrenamtliche Personen die am Singen und musikalischen Aktivitäten interessiert sind
  • Betreuungskräfte, die sich mit musikalischen Inhalten Vertraut machen möchten

Die Schulung und Begleitung interessierter Personen wird von Frau Angelika Jekic übernommen. Sie hat langjährige Unterrichtserfahrung im Musizieren mit Senioren, in der Leitung von Seniorenorchestern und ist Autorin zahlreicher Publikationen, u. a. über Seniorenmusik. 

Sie sind interessiert an Musik, singen gerne und können sich ein Musikprojekt mit Senioren gut vorstellen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

E-Mail: angelika.jekicZEICHENFOLGE@heyge-stiftung.de
Tel.: (+49) 0 176 – 700 643 06

Den Flyer mit allen wichtigen Informationen können Sie hier herunter laden.

„Mit der Musik kommen so schöne Erinnerungen an Früher wieder, sie wirkt wie Medizin“
(Zitat einer ehemaligen Teilnehmerin)