Preis für Musikschulen und Kindergärten in Mitteldeutschland – MuKi

Die Heyge-Stiftung schreibt in Kooperation mit dem Landesmusikrat Thüringen e. V. einen Preis für Musikschulen und Kindergärten in Mitteldeutschland aus (MuKi-Preis)

Ziel ist die eigeninitiierte, regionale Kooperation zwischen einer Musikschule und einem Kindergarten. Je nach Größe des Kindergartens beträgt die Höhe des Preises für die beiden Kooperationspartner Musikschule und Kindergarten zusammen ca. 6.000€ bis 16.000€.

MuKi-Preis für den Kindergarten:

  • kostenlose Teilnahme am Weimarer Mentoring-Programm für zwei Jahre (2 x 8 Monate)
  • inkl. personelle Betreuung (Mentoring, Weiterbildungen) durch Honorarkraft der Musikschule
  • inkl. Ausstattung mit Rhythmusinstrumenten sowie mit Lehrmaterialien durch die Heyge-Stiftung
  • inhaltliche/fachliche Betreuung und Organisation durch die Heyge-Stiftung

MuKi-Preis für die Musikschule:

  • zwei Stipendien für sozial benachteiligte Kinder bis 10 Jahre, insgesamt maximal 1.200 € für ein Schuljahr finanziert durch die Heyge-Stiftung
  • Finanzierung der Honorarkraft für das Mentoring im Kindergarten 4 bis 20h/Woche (vormittags) für 30 Wochen durch die Heyge-Stiftung
  • 2–3 tägige Mentoren-Schulung für die Honorarkraft in Weimar

Wer wird gesucht?
Musikschulen und Kindergärten, die eine Kooperation miteinander eingehen.
Musikschulen, die an 2–5 Vormittagen eine Honorarkraft als Mentor in den Kindergarten senden können. Kindergärten, die am Weimarer Mentoring-Programm teilnehmen möchten.

Wer kann sich bewerben? (Teilnahmevoraussetzungen)

Kindergärten/-krippen

  • die in einem sozioökonomisch und/oder soziokulturell herausfordernden Umfeld liegen
  • in denen bisher regelmäßige externe musikpädagogische Angebote nicht oder kaum stattfanden/stattfinden
  • die ein nachhaltiges Konzept zur qualitativen Verbesserung des Alltags suchen, an einer Entwicklung der Bindungs- und Beziehungsqualität interessiert sind und Veränderungsprozessen aufgeschlossen gegenüber stehen
  • die bereit sind, am Weimarer Mentoring-Programm (WMP) über den gesamten Zeitraum (acht Monate Praxis- und acht Monate Begleitphase) aktiv mitzuwirken.

(Das WMP setzt als inklusives Praxiskonzept keinerlei musikalisches Vorwissen voraus, ist konzeptneutral, kann trägerübergreifend zur Anwendung kommen und eignet sich für jede Altersspanne von Krippe bis Kindergarten. Das WMP bezieht alle pädagogischen Fachkräfte und alle Kinder einer Einrichtung ein.)

Musikschulen

  • die an 2-5 Vormittagen pro Woche (je nach Größe des Kindergartens) den Einsatz eines geeigneten Mentors gewährleisten können.

Fristen
Die Ausschreibung des Preises für Musikschulen und Kindergärten in Mitteldeutschland (MuKi) läuft bis einschließlich 28.2.2019.

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung:
Heyge-Stiftung, Tel.: 03643-4437713, post@heyge-stiftung.de
www.heyge-stiftung.de, www.weimarer-mentoring-programm.de

Informationen als PDF.