Das Praxishandbuch

Das Praxishandbuch – ein täglicher Begleiter

Alle pädagogischen Fachkräfte erhalten ihr persönliches Exemplar des Praxishandbuchs. Dieses führt Woche für Woche durch die 8 Monate der Praxisphase. Eine Wiederholung oder Auffrischung des 30-Wochen-Zyklus ist jederzeit möglich. Die Wochenpläne eignen sich also nicht nur für Neueinsteigende.

 

Altersstufen
Bei der Konzipierung des Praxishandbuchs mit Wochenplänen und der Beschreibung der Aktivitäten wurden drei verschiedene Gruppenzusammensetzungen berücksichtigt, welche insgesamt eine Altersspanne von der Krippe bis hin zu den „großen Vorschulkindern“ abdecken:

Die Altersangaben sind nicht starr zu verstehen, die Grenzen zwischen den Entwicklungsstufen sind fließend. So gibt es immer wieder auch Überlappungen und wechselseitige Bezüge. In der Praxis orientiert man sich nicht ausschließlich am konkreten Alter des Kindes, sondern nimmt Rücksicht auf seinen individuellen Entwicklungsstand und auf die Zusammensetzung der Gruppe, um den vielfältigen, unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Wesentlich ist: Das WMP bietet ein gemeinsames Repertoire für die gesamte Einrichtung.

Wochenpläne
Die pädagogischen Fachkräfte erhalten für drei verschiedene Altersgruppen bzw. Gruppenzusammensetzungen jeweils einen durchdachten, didaktisch fundierten und erprobten musikpädagogischen Wochenplan. Das Praxishandbuch bietet somit drei spezifische Wochenpläne über jeweils 30 Wochen für Musikeinheiten in:

altersgemischten und altershomogenen Kindergartengruppen

Gruppen mit vorwiegend jüngeren Kindern (2–3 Jahre) Kinderkrippengruppen

Bei der Arbeit in ihrer Gruppe wählen die pädagogischen Fachkräfte den Wochenplan aus, der ihren Bedürfnissen am nächsten kommt.

Aktivitäten (in alphabetischer Reihenfolge)
In diesem Abschnitt des Buches sind in alphabetischer Reihenfolge alle Aktivitäten – zugeschnitten auf die drei Altersgruppen – beschrieben. Die in der Tabelle eingeführten Symbole kennzeichnen die jeweils zutreffenden Inhalte. Neben dem Titel/Namen der Aktivität befinden sich die Angabe der jeweiligen CD (1/2) sowie die Titelnummer. Unter dem Text und der Notation erfolgt eine detaillierte Beschreibung der Aktivitäten. Darüber hinaus finden die pädagogischen Fachkräfte nützliche Anmerkungen und Praxistipps, Angaben zur CD-Aufnahme, Weiterführungen und Varianten.

Anhang
Im Anhang finden sich ergänzende Informationen zu Echospielen, Hörbeispielen und eine Beschreibung der Instrumente, die Einteilung der Aktivitäten nach Kategorien und Altersgruppen, die Titellisten von CD 1 und CD 2 sowie ein alphabetisches Register aller Aktivitäten.