Unsere internen Mentorinnen

sind selbst pädagogische Fachkräfte (PFK) in ihren jeweiligen Kindergärten. Sie haben viel Erfahrung in der Betreuung und Anleitung von Kindergruppen, sind vertraut mit pädagogischen Konzepten, können gut beobachten und sensibel mit Kindern, Eltern und den Teamkolleginnen umgehen. Darüber hinaus bringen sie eine gute Singstimme mit, das Singen und Tanzen mit Kindern macht ihnen viel Freude. Das sind die wichtigsten Voraussetzungen.

Marie Grimm und Bea Pulz aus der Kita „Kinderland“ in Gera (im Bild) sowie Susanne Schmiedel aus der Kita “Zwergenland” in Erfurt gehören zu den ersten PFKs, die seit Herbst 2020 an diesem Format des WMP teilnehmen. Trotz aller coronabedingten Einschränkungen sind sie mit Hingabe und Freude bei der Sache.