Monat: April 2021

Alles neu macht der Mai…?

Wir wollen es hoffen, angesichts der coronabedingten Einschränkungen an Thüringer Schulen und Kindertageseinrichtungen. Und starten zuversichtlich in den Mai mit einem Frühlingsgruß von Mentorin Susanne Schmiedel aus der Kita „Zwergenland“ und einem Relaunch unserer Webseite(n). Aus 2 wurde 1, das heißt alle Informationen über die Heyge-Stiftung und das Weimarer-Mentoring-Programm sind nun gebündelt unter einem „Dach“.  

Unsere internen Mentorinnen

sind selbst pädagogische Fachkräfte (PFK) in ihren jeweiligen Kindergärten. Sie haben viel Erfahrung in der Betreuung und Anleitung von Kindergruppen, sind vertraut mit pädagogischen Konzepten, können gut beobachten und sensibel mit Kindern, Eltern und den Teamkolleginnen umgehen. Darüber hinaus bringen sie eine gute Singstimme mit, das Singen und Tanzen mit Kindern macht ihnen viel Freude. …

Unsere internen Mentorinnen Weiterlesen »

„Haus Kunterbunt“ Nordhausen

Ebenfalls erfolgreich beworben hat sich der Fröbelkindergarten „Haus Kunterbunt“ Nordhausen (Träger: Jugendsozialwerk Nordhausen e.V.). Jenifer Flögel (stellv. Leitung) und Josefin Graul sind die zukünftigen WMP-Mentorinnen. Nicht im Bild, aber mit im WMP-Team ist Kita-Leiterin Ines Neitzel.

Integ. Kita „Abenteuerland“ Meiningen

Der erste Kindergarten, der sich für die Teilnahme am Weimarer Mentoring-Programm ab September 2021 qualifiziert hat, ist der Integrative Kindergarten „Abenteuerland“ in Meiningen (Träger: Lebenshilfe Schweinfurt e.V.). Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Bernhard Bieber (Kita-Leitung), Janina Jäger, Gloria Castrodiaz und Carolin Wolfram (zukünftige WMP-Mentorinnen).